Angebot!

Cayin MT-12 L Einsteiger Röhrenverstärker

Aktionspreis Ursprünglicher Preis war: €998,00Aktueller Preis ist: €898,00.

17 vorrätig

Lieferzeit: Sofort lieferbar

Ungeprüfte Gesamtbewertungen (6 Kundenrezensionen)

Lieferzeit: Sofort lieferbar

Beschreibung

Preisgünstiger Einsteiger Röhrenverstärker

Denn sie wissen, was sie tunen…

goldenesohr2015mt12l

Die neueste Variante des klassisch aufgebauten Röhrenvollverstärkers Cayin MT-12 N vertraut auf je zwei legendäre EL-84-Endröhren pro Kanal, die von Doppel-Dreipolröhren des Typs 6N1 angesteuert werden. Neben zahlreichen Detailverbesserungen wurde damit sogar eine geänderte Beschaltung der Röhrensockel erforderlich. Durch einen einfachen Tausch der Glimmkolben wäre diese Weiterentwicklung beziehungsweise ein Upgrade des bisherigen, wegen seiner Beliebtheit zeitweise von Lieferengpässen betroffenen Erfolgsmodells nicht möglich gewesen. Röhren-Experte Johannes Maier von der AUDIO konstatierte in seinem Testfazit in der Ausgabe 11/14: „Quicklebendiger und feinaufgelöster Klang.“ Dem Experten fielen auch die hochwertigen Speicher- und Säuberungs-Elektrolytkondensatoren von Rubycon positiv auf.

Neben vergoldeten Anschlüssen, sorgfältigem Aufbau und einer edlen hölzernen Frontplatte bietet der Gegentaktverstärker für Röhrenverhältnisse eine ordentliche Ausgangsleistung für einen kleinen Preis. Und wer dem Cayin MT-12L noch feinere Klangnuancen entlocken möchte, kann dank der Vielzahl an EL-84-Ablegern seinen Amp nach eigenem Gusto tunen.

Technische Daten Cayin MT-12 L Röhren-Verstärker

  

Geräteart

Vollverstärker, Röhrenvollverstärker

Frequenzbereich

10Hz – 35kHz (-3dB)

Klirrfaktor (THD)

0.5% (1kHz)

Fremdspannungsabstand

86 dB

Eingangsimpedanz

100kOhm

Eingangsempfindlichkeit

260mV

Röhrenbestückung

1 x12AU7 , 2 x 6N1, 4 x EL84 Röhren

Eingänge

3 x Line

Schaltung

Class A/B

Gehäusefarbe

Schwarz

Frontblende

Echtholz und Chrom

Lautsprecher-Impedanzabgriffe

4 Ohm – 8 Ohm

Ausgangsleistung (RMS) an 4 und 8 Ohm

9W+9W

Maximale Leistungsaufnahme

80VA

Netzspannung

230V AC/50Hz

Abmessungen (B x T x H)

330mm x 245mm x 160mm

Gewicht

8,3 kg

6 Bewertungen für Cayin MT-12 L Einsteiger Röhrenverstärker

  1. Thomas1

    Hallo Leute da draußen im www. Da ich nun schon einige Tage mein hier gekauften Cayin MT-12L am laufen habe, möchte ich Euch und der Cayin GmbH speziell Herrn Deyerling meine Eindrücke schildern.

    !!! Ich hätte nie gedacht, dass ich mich mal in ein Chinesen verlieben
    kann !!!

    Der niedliche Amp. bietet alles, was ein moderner Verstärker haben muss. !!! Nur MUSS !!! Kein Schnick Schnack, wie Kopfhörer oder Motor-gesteuertes Lautstärkepoti. All dies wurde aus den
    Signalwegen verbannt, um sie sauber zu halten. Das kommt den Klang auf alle Fälle zu gute.
    Der Cayin kann mit seiner Verarbeitungsqualität auch von außen
    angeben. Alles super verarbeitet. Ich habe alles unter die Lupe genommen und nichts an Macken, Kratzern oder ähnlichem feststellen
    können (da habe ich schon eine ganz andere Erfahrung mit
    angeblichen High End Geräten aus China gemacht). Ich stimme auch den Leuten von der Zeitschrift Audio zu, die den Amp. nämlich zum Test (11/2014) hatten. Also, wer sich bei Herrn Deyerling ein MT-12L kaufen will, evtl. vorher auch mal den Test lesen. Das Gerät bekam 90 Klangpunkte, die ich nur bestätigen kann. Wer vielleicht nicht auf die Firma Electro Harmonix steht, kann sich eine der besten Klein-
    Endpentoden EL84 von anderen zahlreichen Röhrenherstellern ein selektiertes Paar Endstufenröhren einbauen. Das Selbe trifft natürlich auch für die Vor und der NF-Röhre zu.

    Zum Klang: Mit den Original gelieferten Röhren klang der Verstärker schon wahnsinnig gut. Ich habe fast 30 Jahre alte DDR
    Abhörmonitore RFT BR26 classic mit 4Ω / 25W / 86dB dran hängen.
    Das die Boxen in Verbindung mit den genauso alten DDR Verstärker HMK V100 einen super Klang haben weiß ich. Liegt bestimmt auch an den guten russischen Endstufentransistoren, die da damals schon verbaut wurden. Da ich meinen kleine Chinesen noch ein wenig auf getunt habe und ihm Röhren nach meinen Gustus verpasst habe, ist
    aus dem kleinen Chinesen ein richtiger großer Sumōringer geworden. Die Räumlichkeit ist hammer und der Detailreichtum, lässt keine Wünsche offen. Stimmen sind nicht zu vorlaut und für mich klingt alles ausgewogen. Weil: Ich liebe den warmen DDR Klang der HiFi Anlagen (ich sage immer Vintage-Sound) dazu. Heute klingt mir das
    Alles etwas zu plastisch (künstlich). Ich weiß, es muss so sein und HiFi-Normen müssen eingehalten werden und jeder hat auch ein anderen Hörgeschmack. Weil der Cayin an diesem
    warmen Klang drankommt und ich ihm ohne vorher mal zu hören
    kaufte, habe ich ihn schon nach drei Tagen in mein HiFi Herz geschlossen. Die Bässe kommen auf alle Fälle detailreicher. Nicht
    immer nur der heutige trockene Bass sondern auch der weiche warme Bass, den ich so mag. Ich will damit sagen, dass man die verschiedenen tiefen Frequenzen gut orten und unterscheiden kann.
    Das Bassfundament allgemein, ist bei meinem Röhrenset nicht schwach sondern druckvoll und sehr präzise. Auch um den Verstärker herum, ist für mich alles seriös. Ich habe viele Telefonate und Mails mit Herrn Deyerling ausgetauscht. Herr Deyerling war auch immer bereit, meine zahlreichen Fragen zu beantworten und glaubt mir: Ich kann nerven! Ich sage nur! Tolle Kundenbetreuung.
    Auch die Verpackung kann sich nicht nur sehen lassen, sonder ist auch praktisch sehr gut durchdacht. Der Cayin bettet sich in einer extra für ihm angefertigte Luft/Schaum Form aus Kunststoff. Seine Schutzhaut und der Amp., sind dann in einem sehr harten Pappkarton
    untergebracht. Als wenn das noch nicht reicht, wurde dieser Karton nochmal in ein Karton hauteng untergebracht (Umverpackung) und das ganze dann mit zwei PVC Zurrgurten umschlungen. Alles Safety First. Versendet wurde in der Zeit meiner Bestellung mit dem Paketdienstleister GLS.

    So Leute, ich hoffe, ich konnte Euch die Kaufentscheidung und sich ein Chinesen ins Haus zu holen, etwas erleichtern.

    Von mir gibt’s auf alle Fälle *****5***** und ein großes Dankeschön an Herrn Deyerling für die tolle Beratung und Verkaufsabwicklung.

    Schöne Grüße an Alle da draußen von
    Thomas

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  2. Ingo Blum

    Hallo Herr Deyerling,

    ich muss noch einmal meiner Begeisterung Luft machen. Ihr Zauberkästchen hat in den letzten paar Stunden nochmal so richtig die Schleusen aufgemacht und produziert hier einen derartig luftigen und warmen Klang, mit einer traumhaften Bühne, dass es nur so eine Freude ist. Das ist der Spielpartner für die Heco Celan 902. Ein ganz großer Wurf und wird wahrscheinlich noch besser. Ich hab gehört ca. 200 Stunden Einspielzeit, 10 – 15 habe ich schon. Dieser Verstärker ist nicht umsonst so hoch gelobt worden.

    VG

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  3. Ingo Blum

    Unbedingt möchte ich auch noch den hervorragenden support löblich erwähnen. Mir wurde bei allen Fragen wirklich schnell und ausgesprochen kompetent geholfen. Sowas kann man heutzutage nicht hoch genug bewerten. Die Firma Cayin und vor allem Herr Deyerling gehören zu den besten Erfahrungen im Hifi Bereich, die ich bisher gemacht habe.

    VG

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  4. Andreas Wurm

    Ich hatte schon längere Zeit immer wieder mal mit einem Röhrenverstärker geliebäugelt, aber irgendwie habe ich es immer wieder verschoben bzw. habe andere Prioritäten gehabt.
    Jetzt hatte ich den Kontakt zu Herrn Deyerling aufgenommen, da ich meinen alten Kenwood KA 6000 der Tochter überlassen habe und was neues gesucht habe. Wir hatten ein sehr
    nettes Telefonat und ich konnte sehr schnell und wirklich unkompliziert 2 Geräte zu Hause in Ruhe an meinen LS testen, was wirklich eine gute Sache war, da ich so die beste
    Voraussetzung hatte, meine Wahl zu treffen. Hierfür nochmals vielen Dank.

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  5. Lutz Ludwig

    Cayin MT-12 L Einsteiger Röhrenverstärker – echt jetzt, das ist ein Einsteigergerät?
    Gut für mich als Ottonormalhörer mit keinen ausgeprägten spezial Röhren/Transistor – Ohren und normalen Musikansprüchen, es muss vorrangig mir gefallen.
    Brauchte ich so einen Cayin MT-12 L Röhrenverstärker, nein.
    Ich hab einen Marantz, Pioneer, Sabe HiFi Studio 8080 & den seit 65 Jahren (mein Jahrgang 1958) Saba Meersburg 8 Automatik (Röhrenradio) zum Musik hören, je nach meinen Bedarf.
    Für gemütliche Abende bei nen Gläschen Roten & Röhrenschein (erspart Kerzen) wurde es nach einen kurzen Gespräch mit den exzellenten Kundenservice der Cayin MT-12 L Einsteiger Röhrenverstärker.
    Ish wollte klären ob meine Elac Carinas mit 86DB auch mit dem Cayin MT-12 L mit seinen 9W Ausgangsleistung klar kommen, ja tun sie und das perfekt, jedenfalls für mich.
    Das wichtigste aber ist der Klang, schon mit den original Röhren sehr gut für mich aber etwas zu harsch bei den Höhen, ich mag es lieber gemütlicher.
    Ihr wisst, Gläschen Roten und Röhrenschein statt Kerzen.
    Darum hab ich die Röhren einmal komplett mit bereits eingespielten Röhren getauscht.
    Es arbeiten jetzt im Cayin MT-12 L: 1x NOS Siemens ECC82 : 2x NOS 6N1P-VI) ; 4x TAD EL84-STB Redbase Premium.
    Dieser Satz spielt minimal harmonischer und zurückgenommen gegenüber den original Satz Röhren welcher schon sehr gut ist und nicht unbedingt getauscht werden muss.
    Ich bin begeistert vom Cayin MT-12 L und hoffe das er auch lange durchhält, ähnlich dem Saba Meersburg 8 Automatik bei dem bisher nur als Röhre das magische Auge gewechselt wurde und er schon seit 65 Jahren munter aufspielt.
    Wie gesagt/geschrieben, es sind rein subjektive Empfindungen eines Ottonormalhörers und für mich passt die Kombi Cayin MT12-L und Elac Carina perfekt.
    Als Einsteigergerät würde ich es nicht bezeichnen aber auch das ist reine Gefühls/Ansichts/Hörsache.

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  6. Lutz Ludwig

    Nun auch noch ein Nachtrag von mir.
    Wer nicht hören kann muss fühlen und ich hab meine Verkabelung nochmals geändert und bin durchs Zimmer gekrochen, Muskelkater inbegriffen.
    Hab die Boxenzusammenstellung geändert, die Elac Carinas hängen jetzt im Bi-Amping am Pioneer und das ist die perfekte Lösung für die kleinen Elac Carina.
    Wollte es wissen wie der Cayin MT-12 L mit den großen Elac BS 58.2 umgehen kann, er kann und wie, angeschlossen im Bi-Wiring!
    Ein gewaltiger Unterschied und jetzt zeigt der Cayin MT-12 L was er kann, aus perfekt wird jetzt ein echtes Highlight in dieser Preisklasse, für mich zumindest.
    Anders, besser, höher, weiter….. geht sicherlich immer.
    Der Cayin MT-12 L verlangt nach einen hohen Wirkungsgrad, nun kann auch die Lautstärke differenzierter geregelt werden und der Klang ist wie im Konzertsaal oder beim Open Air, man fühlt sich live dabei.
    Wir sind alle Unwissende in fremden Bereichen, gut das ich es ausprobiert habe.

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Das könnte Ihnen auch gefallen …