Cayin MT-50 PLUS Bluetooth Röhrenverstärker

Ungeprüfte Gesamtbewertungen (3 Kundenrezensionen)

2.198,00

Lieferzeit: Sofort

Lieferzeit: Sofort

Beschreibung

Bluetooth Röhrenverstärker mit KT88 Röhren

Jetzt exklusiv mit General Electric NOS Röhren – Made in USA

Der Cayin MT-50 ist nur 36 cm breit. Trotzdem bietet unser erschwinglicher kompakter Verstärker Röhren-Technik für Erwachsene.

Seine Push-Pull-Ultralinear-Schaltung nutzt vier Beam-Power-Tetroden vom Typ KT88, die stabile Leistung liefern. Als Eingangs-Spannungsverstärker dient eine Doppeltriode 5BK7A Röhre. Zwei 5BK7A NOS-Treiberröhren (Made in USA) dienen der Ansteuerung der Endröhren, die sich zwischen Trioden- oder Ultralinear-Betrieb umschalten lassen.  Der Nutzer kann also zwischen besonders ausgewogenem Klang und doppelter Leistungsausbeute wählen. Die Gleichrichtung der Spannungsversorgung der drei Eingangs-Treiberröhren erfolgt durch eine NOS US RCA 22DE4 Gleichrichterröhre.

Mit der Bias-Anzeige des Cayin MT-50 lässt sich über außen liegende Regler der Ruhestrom feinjustieren. Neben solchen Features für Puristen wartet der frei verdrahtete kleine, feine Röhren-Verstärker mit einer zeitgemäßen Besonderheit auf: Er nimmt Musiksignale nicht nur über seine soliden vergoldeten analogen Cinch-Eingänge an, sondern auch drahtlos über Bluetooth. Das ist nicht nur praktisch für die bequeme Wiedergabe von Playlists auf dem Smartphone. Es klingt auch überraschend gut. Für einen erschwinglichen Preis gibt es wohl kaum einen Verstärker, der so solide aufgebaut ist, sich so flexibel nutzen lässt und dabei auch noch digitales Wireless-Streaming mit sattem Röhren-Sound verbindet.

Mit diesen Bluetooth Röhren-Verstärker kaufen einen Verstärker, der auch in Zukunft Ihren Ansprüche gerecht wird.

 

Technische Daten CAYIN MT-50 PLUS Bluetooth Röhrenverstärker

Frequenzbereich10Hz-50kHz (-3dB)
Ausgangsleistung (RMS) an 4 und 8 Ohm40W + 40W Ultralinear, 21W + 21W Triode.
Klirrfaktor (THD)1% (1kHz)
Fremdspannungsabstand90 dB
Eingangsimpedanz100kOhm
Eingangsempfindlichkeit3000mV
SchaltungClass A/B
Röhrenbestückung3x 5BK7A NOS-Röhre, 4x KT88, 1x 22DE4 
AusstattungIntegriertes Biasmessinstrument
  
Eingänge3 x Line, Bluetooth
Bluetooth wireless streaming 
Bluetooth VersionV4.0
PozessorCSR8670
Reichweite10 Meter
Bluetooth-StandardsSBC, AAC, APT-X
  
SchaltungClass A/B
GehäusefarbeAnthrazit Metallic
FrontblendeSilber
Lautsprecher-Impedanzabgriffe4 Ohm, 8 Ohm
Maximale Leistungsaufnahme270VA
Netzspannung230V AC/50Hz
Abmessungen (B x T x H)360mm×330mm×180mm
Gewicht16,5 kg

3 Bewertungen für Cayin MT-50 PLUS Bluetooth Röhrenverstärker

  1. snowbo66

    Das Gerät ist kürzlich bei mir eingetroffen; nicht mein erster Röhrenverstärker aber mein erster von CAYIN.

    Die Qualität der Verarbeitung ist ausgezeichnet und wird ihrem Ruf gerecht! Nach einer Vorwärmphase (kein Eingangs-Signal aber wichtig: Lautsprecher bereits angeschlossen!) der erste Hörtest mit den Scheiben, die ich in- und auswendig kenne.

    Ich mache es kurz: echt klasse!! Insbesondere der Ultralinear Modus hat es mir angetan und man darf gespannt sein, wie sich das noch steigert, wenn die Röhren “eingefahren” sind.

    Ich bedaure jedoch, dass dieses Gerät keine Fernbedienungs-Funktion hat. Dies wäre das Sahnehäubchen gewesen. Insbesondere bei Jazz, wo die Peaks doch teils erheblich schwanken, wäre es deutlich komfortabler, wenn man die Lautstärke vom Sessel oder Esstisch kurz anpassen könnte.

    Apropos anpassen: die BIAS Einstellung für den Ruhestrom ist extrem einfach und war werksseitig bereits auf den Punkt.

    Fazit: die Erwartungen hinsichtlich Optik und Klang werden mehr als erfüllt!

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  2. Chris T.

    Seit einigen Tagen darf ich einen Cayin MT-50 mein Eigen nennen und bin derart begeistert von diesem Verstärker, dass ich meine Eindrücke kurz wiedergeben möchte.

    Geliefert wird das Gerät in einem sehr stabilen Karton und ist im Inneren perfekt geschützt. Mein erstes Highlight ist das Päckchen Baumwollhandschuhe, dass einem beim Öffnen als Erstes begegnet. Bereits beim Herausheben aus dem Karton spürt man die hochwertigen Materialien bei der ersten “Kontaktaufnahme” mit dem MT-50. Allein die massive Aluminiumfront mit Bias-Anzeige ist ein Highlight. Alle Bedienregler sind aus Metall gearbeitet und geben beim Bedienen ein sehr wertiges Gefühl. Wenn man beruflich mit hochwertiger Metallverarbeitung und auch Elektronik zu tun hat, entwickelt man ein Auge hierfür und die wurden nicht enttäuscht, ganz im Gegenteil.

    Nach einer mehrstündige Warmlaufphase dann die erste Hörprobe. Nun, was soll ich sagen? WOW trifft es nichtmal annähern auf den Punkt. Der MT-50 gibt alles in einer beeindruckenden Musikalität wieder. Details werden traumhaft herausgearbeitet, Instrumente schön im Raum positioniert. Klassische Gitarrenstücke erleben eine bisher ungeahnte Präsenz. Auch Klassik und Blues macht richtig Spaß. Doch auch deutlich härtere Stilrichtungen scheut der MT-50 nicht. Ein Ausflug durch eine kleine Auswahl im Bereich Death-Metal (Nile, Sulphur Aeon, Amon Amarth) ließ mich ob der Variabilität des MT-50 kurz sprachlos werden. Double-Base-Passagen werden mit Vehemenz durch den Raum gefeuert und breite Gitarrensoundwände walzen alles zermalmend hinterher.

    Was ich jedoch auch sehr schätze, ist, dass der MT-50 schlechte Aufnahmen gnadenlos enttarnt. Lebloses Musikmaterial ist und bleibt leblos. Bei meinem bisherigen auf Halbleitern basierenden Verstärker war dies weit weniger deutlich. Aber genau das ist eine Eigenschaft des MT-50, die ich als Musiker sehr sehr schätze.

    Ja, es gibt sicher Verstärker, die alles noch besser können als der MT-50. Dennoch bin ich von dem Gebotenen sehr begeistert (vor allem auch im Hinblick auf den meines Erachtens wirklich sehr guten Preis) und stolz dies mein Eigen nennen zu dürfen.

    Vielen Dank für dieses wundervolle Stück Technik! Und vor allem auch vielen Dank an Herrn Deyerling, der mir meine Fragen sehr schnell und freundlich beantwortet hat und mir mit Tipps bei der Auswahl des Gerätes sehr half.

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  3. Peter Hofstetter

    Klangqualität, Verarbeitung und Haptik für diesen Preis absolut top.
    Das Einzige, was ich wirklich vermisse- (habe ich anfänglich unterschätzt) ist eine Fernbedienung. (Lautstärke!)

    Sonst bin ich sehr zufrieden.

    Peter

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Ihnen auch gefallen …